Unsere Autorinnen und Autoren auf der LBM2024

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Unsere Autorinnen und Autoren nahmen wiederholt an der Leipziger Buchmesse teil (LBM2024). In Kooperation mit dem Literaturkreis der Deutschen aus Russland und dem BKDR Verlag (Kulturzentrum BKDR in Nürnberg).

Melitta L. Roth und Artur Rosenstern moderierten die Lesungen mit Alexander Makeew (Pastor Wagners letzte Briefe) und Irene Langemann (Roman „Das Gedächtnis der Töchter). Sie stellten außerdem den neuen Literaturalmanach „Stimmen aus dem Niemandsland“ (BKDR Verlag, 2023/2024) vor. Unsere Autorinnen und Autoren hatten darüber hinaus auf der Buchmesse einen gemeinsamen Stand mit dem BKDR Verlag (Nürnberg), der vornehmlich Bücher zur Kulturgeschichte der Deutschen aus osteuropäischen und mittelasiatischen Ländern publiziert. Wir danken den Autorinnen Melitta L. Roth, Irene Langemann fürs Kommen und Lesen sowie dem BKDR Verlag für die großartige Unterstützung!

Gefördert wurde die Lesung sowie der gemeinsame Bücherstand vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.